Mediation

von und mit Menschen mit geistiger Behinderung

 

Streit und Konflikte gibt es überall. Da wo Menschen wohnen, leben, arbeiten oder Freizeit haben. Diese Streits auch selber zu schlichten, dies ist auch für Menschen mit einer geistigen Behinderung möglich. Seit über 10 Jahren gibt es das Konzept der Streitschlichtung von und mit Menschen mit geistiger Behinderung. Roland Schüler hat es entwickelt und stellt die Idee und das Konzept in dem Workshop vor. Eine Film über eine Streitschlichtung zeigt anschaulich, wie es funktioniert.
Roland Schüler ist Mediator Bundesverband Mediation BM und Geschäftsführer vom Friedensbildungswerk Köln.

Veranstalter:

Friedensbildungswerk Köln

Freitag, 5. Juni 2015

15 – 17:30 Uhr

Gemeinderaum 6

Evangelische Friedensgemeinde

Schubartstr. 12 in Stuttgart