Donnerstag Abend

Donnerstag, 4. Juni 2015

 

18 – 20 Uhr

 

Religionsverbindendes Friedensgebet „Leben statt Zerstörung“

 –  damit wir klug werden, zusammen mit der Yeni Camii-Moschee und Vertreter*innen von 8 Weltreligionen im Festzelt Mauserstraße 19-21, Stuttgart-Feuerbach

 

 

19:30 – 21:30 Uhr

 

Zivilcourage – nur Mut sonst nichts?

Gewaltfrei eingreifen in Diskriminierungs- und Gewaltsituationen mit Renate Wanie, Werkstatt für Gewaltfreie Aktion Baden

04.06.15 19:30 – 21:30 Uhr

Nr. 7

http://www.zentrumfrieden2015.de/programm/v07/

Atomwaffen

70 Jahre sind genug: Workshop für Multiplikator*innen und Lehrer*innen

04.06.15 19:30 – 21:30 Uhr

Nr. 10

http://www.zentrumfrieden2015.de/v10/

Lobby für Frieden und Menschenrechte in Brüssel

Quaker Council for European Affairs (QCEA) stellt seine Arbeit vor

04.06.15 19:30 – 21:30 Uhr

Nr. 74

http://www.zentrumfrieden2015.de/programm/v74/

Weil der Friede zum Geist des Christlichen Glaubens gehört

Ein Workshop zur Christlichen Friedenstheologie mit Matthias Engelke

04.06.15 19:30 – 21:30 Uhr

http://www.zentrumfrieden2015.de/v10/

Wie wird Friede?

Diskussion zum Streit in der Ev. Kirche mit prominenten Gästen aus Kirche und Politik:

Moderation: Oberkirchenrätin Karen Hinrichs, Karlsruhe, Referentin für Grundsatzplanung und Öffentlichkeitsarbeit der Evangelische Landeskirche in Baden

04.06.15 19:30 – 21:30 Uhr

Nr. 90

http://www.zentrumfrieden2015.de/programm/v90/

21:30 Uhr

 

Film: Lighter than Orange

Schicksale und Folgeschäden des Vietnamkrieges

04.06.15 21:30 Uhr

Nr. 14

http://www.zentrumfrieden2015.de/programm/v14/

Krieger, denk mal, bevor du ein Denkmal kriegst!“

Aktuelle Antikriegs- und Friedenslieder von und mit Theodor Ziegler

04.06.15 21:30 Uhr

Nr. 62

http://www.zentrumfrieden2015.de/programm/v62/

22 Uhr

 

Politischer Gottesdienst zur Nacht

Gedenken, um klug zu werden (DEKT)

  • Matteo Schürenberg, Vorstand Aktion Sühnezeichen Friedensdienste, Berlin
  • Dr. h.c. Wolfgang Thierse, Bundestagspräsident a.D., Berlin
  • Dr. Dagmar Pruin, Geschäftsführerin Aktion Sühnezeichen Friedensdienste (ASF), Berlin

Musik: Carla Oehmd Jazz Group, Stuttgart & Hans-Eugen Ekert, Erdmannhausen

Ort: Friedenskirche Stuttgart, Friedensplatz 1

 

 

Freitag- Vormittag