Margot Kässmann und Konstantin Wecker „Entrüstet Euch – für ein Menschenrecht auf Frieden“

Mit einem Ortbesuch vor den Toren der US-Kommandozentrale AFRICOM in Stuttgart-Möhringen hat der Liedermacher und überzeugte Pazifist Konstantin Wecker verschiedene Friedensaktionen anlässlich des Deutschen Evangelischen Kirchentages in Stuttgart (3.-7. Juni2015) angekündigt. Das AFRICOM in Stuttgart-Möhringen steuert alle militärischen Einsätze der USA in Afrika. Hier werden die Todeslisten für den Einsatz von Kampfdrohnen erstellt.
„Wir wollen diese Kommandozentrale schließen. Das, was hier passiert, ist völkerrechtswidrig und verstößt gegen das Grundgesetz. Deshalb werden wir am Kirchentag hier demonstrieren“, so Wecker.

Im Anschluss an die Menschenkette für den Frieden (Am Samstag 5 vor 12!) finden weitere Aktionen statt: Gemeinsam mit der Organisation Gesellschaft Kultur des Friedens wird der Liedermacher Konstantin Wecker am 6. Juni 2015, um 17 Uhr, eine Kundgebung vor dem US-AFRICOM durchführen und danach zu einer Konzertlesung zusammen mit der Theologin Margot Kässmann in die nahe gelegene Martinskirche in Möhringen um 20 Uhr unter dem Motto „Entrüstet Euch – für ein Menschenrecht auf Frieden“ einladen.

Kultur des Friedens